Ein- und Dreiphasen-Netzgeräte

Vorteile von unseren Netzgeräten (Ein- und Dreiphasen-Netzgeräte)

  • Einphasen und Dreiphasen Netzgeräte sowie kundenspezifische Anwendungen möglich
  • Anpassung und Flexibilität an spezifische Kundenwünsche und breites Portfolio
  • Hohe Qualität, lange Nutzbarkeit und robuste Stromversorgung made in Germany
  • Als Standard oder kundenspezifische Lösung lieferbar

Einphasen-Netzgeräte

Einphasen-Netztgerät Tpenreihe FGSE

Einphasen-Netztteil Einphasennetzteil FGSE blau zu kaufen

Typenreihe FGSE nach VDE 0570 / EN 61558 Teil 2 – 6

  • Welligkeit < 5 %
  • Offene Einbauausführung
  • Nennstrombereich 1 – 6 A
  • Schutzart IP 00
  • Trafo nach VDE 0570 Teil 2 – 6, Schutzklasse I
  • Umgebungstemperatur max. 60° C
  • Schraubklemmen mit selbstabhebender
    Scheibe für Leiterquerschnitt bis 1,5 mm2
  • Zusätzlich Flachsteckanschluss 2,8 x 0,8 DIN 46244
  • Fußwinkelbefestigung
  • Kurzschlussschutz durch interne Feinsicherung
    5 x 20 im Gleichstromkreis
  • PFC nach EN 61000-3-2
  • Berührungsschutz nach VBG 4
  • Ausgangsnennspannung 24 VDC nach DIN 19240
  • Leerlaufspannung < 30,2 VDC bei
    6 % Netz-überspannung
  • Volllastspannung > 20,4 VDC
    bei 10 % Netz-Unterspannung
  • LED-Betriebsanzeige
  • Einschaltdauer 100 %


Einbaulage

  • Wandhängend, Klemmen waagrecht oben und unten
  • Bei abweichender Montage
    ca. 20 % Leistungsminderung

Einphasen-Netztgerät Typenreihe ESKE

Einphasen-Netztteil Einphasennetzteil ESKE blau

Typenreihe ESKE nach VDE 0570 / EN 61558 Teil 2 – 6 Welligkeit < 5 %

  • Offene Einbauausführung
  • Nennstrombereich 10 – 16 A
  • Schutzart IP 00
  • Trafo nach VDE 0570 Teil 2 – 6, Schutzklasse I
  • Schirmwicklung zwischen primär und sekundär
  • Umgebungstemperatur max. 60° C
  • Anschluss an berührungsgeschützten
    Schraubklemmen
  • Fußwinkelbefestigung
  • Absicherung extern
  • PFC nach EN 61000-3-2
  • Berührungsschutz nach VBG 4
  • Ausgangsnennspannung 24 VDC nach DIN 19240
  • Leerlaufspannung < 30,2 VDC
    bei 6 % Netz-überspannung
  • Volllastspannung > 20,4 VDC
    bei 10 % Netz-Unterspannung
  • Einschaltdauer 100 %


Einbaulage

  • Kühlrippen senkrecht
  • Bei abweichender Montage
    ca. 20 % Leistungsminderung

Dreiphasen-Netzgeräte

Dreiphasen-Netzgerät
Typenreihe DSK/ DSKE

Dreiphasen-Netzteil Dreiphasennetzteil
Typenreihe DSKE mit Sieb-Elkos-Restwelligkeit <3% 
Typenreige DSK ohne Sieb-Elkos-Restwelligkeit <5%

nach VDE 0570 / EN 61558 Teil 2 – 6

 Zertifiziert
  • Welligkeit < 5% bzw. < 3%
  • Offene Einbauausführung
  • Nennstrombereich 6 – 40 A
  • Schutzart IP 00
  • Trafo nach VDE 0570 Teil 2 – 6, Schutzklasse I
  • Schirmwicklung zwischen primär und sekundär
  • Umgebungstemperatur max. 60° C
  • Anschluss an berührungsgeschützten Schraubklemmen
  • Fußwinkelbefestigung
  • Absicherung extern
  • 137-106 und 137-106.200 mit interner Feinsicherung 6,3 A
  • PFC nach EN 61000-3-2
  • Berührungsschutz nach VBG 4
  • Ausgangsnennspannung 24 VDC nach DIN 19240
  • Leerlaufspannung < 30,2 VDC bei
    6% Netz-überspannung
  • Volllastspannung > 20,4 VDC bei
    10% Netz-Unterspannung
  • Einschaltdauer 100%


Einbaulage

  • Kühlrippen senkrecht
  • Bei abweichender Montage

    ca. 20% Leistungsminderung

Kundenspezifische Anwendungen

Trafonetzteil Großküchen

Netzteil für Großküchen
  • Anforderungsprofil

    • Unterverteilte Ausgangsspannungen
    • Ausgangsspannung in DC und AC
    • Abgesicherte Ausgangsspannung durch
      KFZ-Sicherung / Flachsicherung

Trafonetzteil Maschinenbau

Netzteil Lösung Trafonetzteil kundenspezifische Lösung

Applikation: Maschinenbau

 

  • Eingang 3 x 196 – 500 VAC
  • Wirkungsgrad 94 %
  • Sekundärspannung 1: 24 VDC / 36 A
  • Sekundärspannung 2: 1 x 120 VAC / 720 VA
    oder: 1 x 230 VAC / 920 VA
  • Sicherheit nach EN 61558-2-4 / UL / CSA T 40 / A
  • Schirmwicklung zwischen Primär- und Sekundärwicklung
  • Lastverteilung auf Platine mit Flachsicherungen
  • Anschluss an berührungsgeschützten Federkraft
    klemmen (Fa. Wago / Fa. Ria Connect)
  • Einbau im Schaltschrankboden: liegend
  • Umgebungstemperatur max. 40° C

Trafonetzteil Maschinenbau

Einphasen-Netzgerät Machinenbau Einsatz

Applikation: Maschinenbau

nach VDE 0570 / EN 61558 Teil 2 – 6

  • Stabilisiert
  • Offene Einbauausführung
  • Eingangsspannung 230 / 400 V ± 10 %
  • Frequenz 50 / 60 Hz
  • Primärstrom 0,14 A / Einschaltstrom 1,67 A
  • Ausgangsspannung 10 VDC / 1,0 A stabilisiert
  • Mit interner G-Sicherung 1,0 AT
  • Isolationsklasse T 60 / B
  • Schutzart IP 00
  • Schutzklasse I
  • Umgebungstemperatur max. 60° C
  • Schraubklemmen mit selbstabhebender Scheibe
    für Leiterquerschnitt bis 1,5 mm2
  • Fußwinkelbefestigung: Einbaulage wandhängend,
    Klemmen waagrecht oben und unten, bei ab-
    weichender Montage ca. 20 % Leistungsminderung
  • LED Betriebsanzeige im Gleichstromkreis
  • Berührungsschutz nach VGB 4

Gerne Beantworten wir ihre Fragen

Klicken Sie hier um mit uns in Kontakt zu treten 

Scroll to Top